Allgemein, News
Schreibe einen Kommentar

Zum Wohlfühlen – die Stockholm Kollektion von Ikea 2017

Seien wir ehrlich, sobald man das Gefühl hat, das Zuhause sei so langsam fertig eingerichtet, überraschen uns die Schweden mit einer neuen aufregenden Kollektion. So auch jetzt. Im April präsentiert Ikea die alljährige Stockholm Kollektion. Die Fotos sehen zumindest vielversprechend aus. Unsere Vorfreude steigt täglich!

Text: Sarah Vogelsang, Fotos: Inter IKEA Systems B.V. 2017

Stockholm Kollektion 2017

Innehalten und das Leben genießen. Mit dem Fokus auf „Slow Living“ dürfen wir dem hektischen Alltag entfliehen.

Funktionalität trifft auf Gemütlichkeit

Das Design überzeugt mit viel Rattan, mundgeblasenem Glas, Samt und Eschenholz. Kunsthandwerk steht bei der wohl teuersten Ikea Kollektion an erster Stelle. Aber keine Sorge, die Preise bleiben selbstverständlich erschwinglich. Schränke, Vasen, Keramik – alles wird aus natürlichen Materialien gefertigt. Das Ergebnis? Skandinavische Modernität auf hohem Niveau – und das seit 1984. Unser geheime Favorit: der Rattansessel. Mit farbenfrohen Kissen, oder einem Lammfell bekommt er noch ein kleines Style-Upgrade und zaubert urbanes Flair für moderne Gemütlichkeit.

Stockholm Kollektion

Der Rattansessel wurde in Indonesien gefertigt. Designer Nike Karlsson reiste vor Ort, um bei der Erstellung des Prototyps dabei zu sein.

Stockholm Kollektion 2017

Wunderschön als Kleiderschrank, oder um Bücher staubfrei unterzubringen.

Handgemacht: Designerin Gunnel Sahlin legt wert auf mundgeblasene Vasen in tiefen Blautönen

 

Gegen den Strom der Schnelllebigkeit

Die diesjährige Kollektion steht ganz unter dem Motto „Slow Living“. Und damit liegt der Konzern voll im Trend. In einer Welt die sich immer schneller dreht, ist unser Zuhause die wichtigste Ruheoase. Anscheinend ein Grund mehr, die Kollektion mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn die aktuellen Design stehen für Langlebigkeit und Wertigkeit. Deswegen sehen die Objekte auch mit viel Patina noch richtig gut aus. Also perfekt für ein liebevolles Zuhause, das Qualität vor Quantität stellt. Inspiration fanden die Designer in der Natur Schwedens. Das kühle Licht, die reflektierende Wasseroberfläche strahlend blauer Seen und warme Sonnenuntergänge bestimmen die Farbigkeit. Ich bin mir fast schon sicher, dass das ein oder andere Stück in meine neue 1-Zimmer-Wohnung einziehen wird …

Stockholm Kollektion

Designerin Hanna Dalrot: “ Ich begann die Farben des Wassers in verschiedenen Blautönen zu malen und versuchte dabei die richtigen Töne zu nden und sie dann in ein Muster zu verwandeln.“

Das helle Eschenholz löst das dunkle Nussholz aus vorherigen Stockholm Kollektionen ab.

Die Blautönen erinnern an das kristallklare Wasser der Seen in Schweden.

Sarah Vogelsang

Leben auf kleinem Raum bedeutet für mich Kreativität und Minimalismus zu vereinen. Manchmal muss man dafür auch einen Kompromiss eingehen. Aber eins darf nicht fehlen: eine große Portion Spaß beim Einrichten und Dekorieren.
Kategorie: Allgemein, News

von

Leben auf kleinem Raum bedeutet für mich Kreativität und Minimalismus zu vereinen. Manchmal muss man dafür auch einen Kompromiss eingehen. Aber eins darf nicht fehlen: eine große Portion Spaß beim Einrichten und Dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.