Alle Artikel in: Sarah

#5 Sarah – Sonntagsliebe! Meine kleine Leseecke

Herrlich. Heute ist Sonntag! Das ist so ziemlich der erste Gedanke, wenn ich morgens aufwache. Denn Sonntag bedeutet Frühstück im Bett und meistens ganz viel Zeit für Dinge die ich liebe und  unter der Woche zu kurz kommen. Heute ist so ein Tag. Grund genug um die neue kleine Leseecke mal richtig zu testen. Text & Fotos: Sarah Vogelsang Gestern lag ich noch bei Sonnenschein am Starnberger See und konnte mich als Hamburgerin gar nicht am Alpenpanorama satt sehen. Heute klebt eine graue Wolke am Himmel, die Luft ist frisch geworden. Aber irgendwie tut das auch mal ganz gut. Dann habe ich kein schlechtes Gewissen mit bestem Gewissen einfach mal nichts zu machen. Und das bedeutet: Zu Hause bleiben, Tee machen und nur kurz runter laufen zum Bäcker. Ein Kompliment bekommen für meinen grauen Winterpulli … hmm okay, danke! War das jetzt ernst gemeint – immerhin ist ja Juni? [: Aber Hauptsache meine Lieblings Himbeer-Tartelette im Gepäck. Schnell wieder nach oben in meine 1-Zimmer-Wohnung und mich einkuscheln. Kleine Leseecke einrichten oder #sundayreading Bei Ikea gesehen, verliebt und …

#4 Sarah – Der perfekte Esstisch: rund oder eckig?

Diese Frage stellte ich mir als ich in meine 1-Zimmer-Wohnung in München einzog. Vorher habe ich mir darüber noch nie so richtig Gedanken gemacht. Denn Tische gehören eckig war ich der Meinung – bis jetzt. Dieses mal war ich bereit etwas Neues zu wagen! Text, Fotos & Collagen: Sarah Vogelsang Auf Ebay Kleinanzeigen habe ich den runden Tisch entdeckt. Es war Liebe auf den ersten Blick. Zumal er mich ein wenig an den Designtisch „Tulip“ von Eero Saarinen erinnert. Aber gut, dass er anstatt 2000 Euro, dann doch nur 50 Euro gekostet hat. Vor meinem Kauf habe ich schnell noch gegoogelt, wie viele Stühle wohl an so einen runden Tisch passen. Denn Erfahrung hatte ich noch keine und ein wenig Gedanken macht man sich bei so einer kleinen Wohnfläche ja schon. Bei einem Durchmesser von 110 Zentimeter sollen es vier Stück sein, aber sechs passen auch problemlos. Akzeptabel wie ich fand und meine Entscheidung war gefallen. Runde Tische zum Nachshoppen – unsere Favoriten … 1. Zum Glücklich sein: der kleine Tisch „Edi“ aus Birke in knalligem Gelb …

#3 Sarah – Oh Wunder, die Küche ist da!

Puristisch. Mit weiß glänzender Oberfläche, im Kontrast eine grau anmutende Granitplatte. Eigentlich aus Kunststoff, aber macht ja nichts. Kleine Lichter mit Touch-Screen-Funktion lassen die Arbeitsplatte erstrahlen. Die vielen Schränke bieten metertiefen Stauraum. Ihr ahnt es bereits. Die Küche ist da – endlich! Etwas steril, aber durchaus liebenswert, präsentiert sich meine Einbauküche auf kleinstem Raum. Darf ich vorstellen … Text & Fotos: Sarah Vogelsang Die Wartezeit hat sich gelohnt Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Aber was so eine einmonatige Küchen-Abstinenz mit einem macht, ist sonderbar. Fast wie von selbst haben mich meine Beine Richtung Supermarkt getragen, in dem ich der Definition von massiver Plünderung sehr nahe kam. Ähnlich wie bei Toys’R Us. Kennt ihr noch die Fernsehshow, in der die Kinder am Ende alle Spielsachen in ihren Einkaufswagen stopfen? Fast so ähnlich kann man sich die Szene vorstellen. Endlich kann ich wieder all die Köstlichkeiten kaufen, die ich so lange vermisst habe. Die minimalistische Mini-Küche Zuhause angekommen, habe ich mit Ehrfurcht meinen Kühlschrank gefüllt. Auch der Vanille-Joghurt vom Fensterbrett hat endlich seinen wohlverdienten Platz bei …

#2 Sarah – Mein Mini-Apartment mit Happitude

Happitude! Eine Wortkreation [Happy+Attitüde] die meine Stimmung perfekt beschreibt, wenn ich an meine Wohnung denke. Das Mini-Apartment ist meine Perle. Mein Rückzugsort. Ich fühle mich pudelwohl und liebe es die 1-Zimmer-Wohnung Stück für Stück einzurichten. Das Wochenende habe ich genutzt, um ein paar wirklich schöne Schätze zu finden. Fündig geworden bin ich auf dem Flohmarkt, bei Ikea und auf Ebay Kleinanzeigen … Text & Fotos: Sarah Vogelsang Love story: Vintage-Fundstücke mit Persönlichkeit Mein absolutes Lieblingsstück ist der Servierwagen aus Messing und Rauchglas. Damit er nicht so bieder wirkt, habe ich ihn mit Duftkerzen, Kunstbüchern und Pflanzen dekoriert. Gekauft habe ich das Tischchen über Ebay Kleinanzeigen. Ich mag Interior mit Persönlichkeit und einer Geschichte. Aus irgendeinem Grund schätze ich diese Gegenstände einfach mehr. Harmonische Accessoires fürs Mini-Apartment Auf dem Flohmarkt habe ich viele hübsche Accessoires gekauft. Aber auch bei H&M Home habe ich einiges gefunden. Im Store in der Spitalerstraße in Hamburg gibt es eine riesige Auswahl. Duftkerzen, Plaids, Kissenbezüge, Geschirr und allerlei andere Dekoration, lassen mein Herz höher schlagen. Günstig und modern. Hier musste ich zuschlagen. Für …

#1 Sarah – HippHipp Hurray! Die erste eigene Wohnung

Es ist soweit. Vor knapp zwei Wochen habe ich die Zusage für meine eigene kleine Wohnung in München bekommen. Die Suche, das Warten und all die Bemühungen haben sich gelohnt. Jetzt heißt es Konfetti werfen und den Champagner kalt stellen.  Text & Fotos: Sarah Vogelsang   Eine bezahlbare 1-Zimmer-Wohnung, bitte Kurz dachte ich, dass ich neben meinem Job ein eigenes kleines Maklerbüro eröffnen werde. Denn in jeder freien Sekunde wurde ein Anruf getätigt. Jede Pause fürs Durchforsten der üblich verdächtigen Webseiten, wie Immoscout oder Ebaykleinanzeigen genutzt. Und einige Wochenenden mussten natürlich für Besichtigungstermine draufgehen. Hoffen, warten bangen. So langsam wurde ich nervös. Dann eine Woche bevor ich nach München umziehen sollte, hatte ich die Zusage. Ein hübsches kleines Apartment in Schwabing. 37 Quadratmeter um genau zu sein. Aber nein, kein Altbau. Nein, leider kein Balkon und nein, leider keine Südlage. Aber dafür mein erstes eigenes Reich. Ich kann euch nicht sagen, wie glücklich ich über den Anruf des Maklers war. Bauchkribbeln machte sich breit und die Aufregung bis zur Schlüsselübergabe wuchs stetig. Eine eigene Wohnung …