Allgemein, Labels we Love
Schreibe einen Kommentar

Ana Aranas Vision für kleine Küchen

Die spanische Designerin Ana Arana hat mit ihrer kleinen Küche „Gali“ den Nerv der Zeit getroffen. Immer mehr Single-Haushalte und Mini-Wohnungen sind Gründe dafür, warum wir multifunktionales Design herbeisehnen. Ana zeigt wie praktisch und ästhetisch sich die individuelle Küche gestalten lässt. Ein Design-Entwurf für die Zukunft.

Text: Sarah Vogelsang, Fotos: PR

Multifunktionsküche

Unser Favorit! Die hübsche Küche von Designerin Ana Arana

„Gali“ passt sich unserem Lifestyle an

Auf der Suche nach einer Küche für meine kleine Wohnen, bin ich über das stylishe Exemplar von Produktdesignerin Ana Arana gestolpert. Ich habe mich Hals-über-Kopf in die geometrische Form verliebt. „Gali“ ist ein kleiner Kubus, der mit einer funktionstüchtigen Küche ausgestattet ist. Hinter den vier versteckten Modulen, verbirgt sich ein Kühlschrank, eine Spüle, ein Kochfeld sowie ein aufklappbarer Tisch. Ziemlich smart! Laut der Designerin haben sich die Prioritäten unserer Gesellschaft verändert. Wir seien flexibler, ziehen öfter um, haben andere Rituale als früher. Damit hat sie recht. Unsere Generation ist immer im Fluss. Wir sind neugierig und suchen die Veränderung. Eben jene Mobilität macht sich auch in unseren eigenen vier Wänden bemerkbar. Auch unsere Küche wird sich wandeln.

Es ist ein geselliger Ort. Für viele ist es der Lieblingsplatz der Wohnung. Hier genießen wir die gemeinsame Brotzeit mit Freunden oder lassen den Abend mit einem Glas Wein ausklingen. Mit „Gali“ gelingt es uns, die Küche ganz unbeschwert herbeizaubern und anschließend wieder verschwinden zu lassen. Denn das Design ist wandelbar. Je nach belieben lässt es sich in einen Arbeitsplatz, eine gemütliche Sitzgelegenheit, oder eine kleine Bar verwandeln.

Lösungsorientiertes Design für die kleine Küche

Nach ihrem Studium für Architektur und Design in Berlin und Madrid hat sich Ana Arana selbstständig gemacht. Ihre Design-Entwürfe hat sie bereits auf der Möbelmesse Salone del Mobile in Mailand präsentiert. Sie liebt es mit Farben, Formen und Materialien zu spielen und bezieht dabei immer den Raum in ihre Ideen mit ein. Ihre Produkte sind immer auch der Versuch einer Lösung. Eine Verbesserung für die Bedürfnisse im Alltag.

Laut Statistischem Bundesamt gab es 2016 rund 16 Millionen Single-Haushalte in Deutschland. Auch die steigende Zahl der Micro-Apartments spiegelt diesen Trend wider. Denn in den Städten wird der Wohnraum immer knapper. Das Interieur wird sich dementsprechend anpassen müssen. Menschen die auf kleinem Raum wohnen, benötigen vor allem Stauraum, Platz und Funktionalität. Ana hat sich die moderne Leichtigkeit und den Trend zu Mini-Räume als Inspiration genommen, um eine neue Designsprache zu finden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und steht den großen Landhausküchen in nichts nach.

„As a response to this growing trend of compact, changeable lifestyles in small apartments of single living people I would like to make a revision of the kitchen. We no longer need a specific dinning room, for rituals to take place, they happen anywhere imaginable. In fact many of this modern rituals are often performed alone.“ Ana Arana

kleine Küche

Mit vielen kleinen Modulen, verwandelt sich der Kubus in eine funktionstüchtige Küche.

 

Sarah Vogelsang

Leben auf kleinem Raum bedeutet für mich Kreativität und Minimalismus zu vereinen. Manchmal muss man dafür auch einen Kompromiss eingehen. Aber eins darf nicht fehlen: eine große Portion Spaß beim Einrichten und Dekorieren.
Kategorie: Allgemein, Labels we Love

von

Leben auf kleinem Raum bedeutet für mich Kreativität und Minimalismus zu vereinen. Manchmal muss man dafür auch einen Kompromiss eingehen. Aber eins darf nicht fehlen: eine große Portion Spaß beim Einrichten und Dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.