About

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr

Hallo ihr Lieben!

Schön, dass ihr uns auf minuscule besuchen kommt. Wir sind Laura (25), Sarah (25) und Nina (24), drei Kolleginnen aus der Burda Journalistenschule. Unsere gemeinsame Leidenschaft – Living und Interior – möchten wir mit euch teilen. minuscule.de berichtet authentisch über Themen rund um’s kleine Wohnen.

Minuscule bedeutet winzig. Deshalb geben wir euch Tipps, wie ihr praktisch und stilvoll auf kleinstem Raum leben könnt. Keine Abstriche, keine unlösbaren Probleme. Wir führen Interviews mit Archtiekten und Bloggern, zeigen euch die neuesten Trends auf dem Wohnmarkt und helfen bei der Suche nach stylischen Möbeln und Dekoration.

Have fun and stay minuscule!

Bei Fragen, Wünschen oder Business Anfragen hinterlasst gern einen Kommentar oder schreibt uns eine Mail: info@minuscule.de

Besucht uns auch auf Instagram und Pinterest.

 

About Laura

Laura

Ich bin Volontärin bei der Zeitschrift Das Haus in München und ein kleiner Deko-Junkie. Aber weniger ist öfter mehr, habe ich durch meine 55 Quadratmeter Wohnung festgestellt. Scandi-Styles passen auf wenig Raum ganz gut, was ich total liebe. In Schwarz und Weiß gehalten, wirken die kleinen Räume nicht überladen. Bilder sind mir total wichtig. Schlicht, aber aussagekräftig! Ideen für Neues hole ich mir in Museen, direkt in der Innenstadt, auf Pinterest oder privat bei Freunden.

SarahAbout Sarah Profil

Nach meinem Studium für Modedesign folge ich nun meiner Liebe zum Schreiben  bei der ELLE Decoration. Deswegen bin ich von meiner Perle Hamburg nach München gezogen. Hier lebe ich in einer kleinen 37 Quadratmeter Wohnung und fühle mich pudelwohl. Ich freue mich, wenn ihr mich beim Designprozess begleitet. Inspirationen finde ich auf Reisen, Pinterest und beim ausgiebigem Stöbern auf Flohmärkten. Was ich sonst noch liebe? Collagieren, analoge Fotografie, Bikram Yoga und … Franzbrötchen.

About Nina Profil

Nina

Als Volontärin bei der Zeitschrift ELLE ist ein kleiner Traum für mich in Erfüllung gegangen. Jeden Tag darf ich nun in die ästhetische Welt der Mode, Kunst und Kultur eintauchen und mich inspirieren lassen. Nachdem ich früher Innenarchitektur studieren wollte – und es am Ende doch nicht getan habe – freue ich mich sehr auf diesen Blog. Das Leben in vielen überschaubaren WG-Zimmern machte mich zum Organisationstalent meiner Wohnfläche. Vor allem, wenn der Wohnort ständig wechselt, muss frau minimalistisch und praktisch denken. Zurzeit wohne ich in München auf zehn Quadratmetern. Durch helle Farben, persönliche Gegenstände und nur den allernötigsten und variable einsetzbaren Möbeln habe ich mir mein kleines gemütliches Reich zum Wohlfühlen gestaltet. Selbst für den Besuch der Liebsten ist da noch Platz.

 

 

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr