Allgemein, Nina
Schreibe einen Kommentar

#4 Nina – Kleiner Balkon gestalten: Wie richte ich ihn gemütlich her?

kleiner Balkon gestalten
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr

Welcome back zu meiner kleinen Balkon Geschichte! Nachdem der Balkonboden nun verlegt wurde (wie genau, das könnt ihr hier nachlesen), ging es daran den restlichen Balkon zu gestalten. Kleiner Balkon gestalten

Text & Fotos: Nina Weber

Eine erste Überlegung war, das Geländer für die Blumenkästen mit Holz zu verkleiden, um eine Art Bartisch zu bauen. So hätten mehrere Personen nebeneinander an höheren Hockern Platz gefunden.

Balkonmöbel für den kleinen Balkon

Meine Mitbewohnerin und ich haben uns dann jedoch für einen kleinen Tisch mit zwei Stühlen entschieden. Das sieht einfach hübscher aus und macht das gemeinsame Frühstücken oder Wein trinken gemütlicher. Wir besorgten also ein Set aus zwei Stühlen und einem runden Tisch im Baumarkt. (Balkonmöbel mit Mosaik-Muster bekommt ihr zum Beispiel hier.)

kleiner Balkon gestalten - Nina minuscule.de

Echte Hingucker. Die Balkonmöbel mit Mosaik-Muster

Um nicht allein auf die Ablagefläche des Tischs angewiesen zu sein, befestigten wir zwei Holzbretter mit einem Seil an dem Balkongeländer. Dabei ist es wichtig, dass ihr bereits behandeltes Holz kauft, oder die Bretter mit einer farblosen Holzlasur ein- bis zweimal anstreicht, sodass sie vor Regen geschützt sind. Mein Tipp: Beschränkt euch bei den Brettern auf die Tiefe des Geländers. So geht euch keine wertvoller Platz auf dem kleinen Balkon verloren.

Kleiner Balkon & Urban Gardening

Für das richtige Erholungs-Feeling dürfen Blumen natürlich nicht fehlen. Nur bescheidend gesegnet mit einem grünen Daumen entschieden wir uns für einen kleinen Kräutergarten. Roter Basilikum, Schnittlauch, Minze, Thymian und – unser Highlight – Erdbeeren. Ganz ohne blumigen Farbtupfer ging es dann aber doch nicht. Daher bekam unsere grüne Oase bunten Zuwachs. Für die Balkonpflanzen kauften wir Erde, um sie zu Hause in die Balkonkästen um zu topfen. Wusstet ihr wie viele unterschiedliche Sorten Erde es gibt? Wer unsere minuscule Instagram Story verfolgt hat, hat meine Überforderung ja bereits live mitbekommen. Ein Glück gibt es gut geschultes Personal und Google.

kleiner Balkon gestalten - Nina minuscule.de

Mein kleiner Kräutergarten mit blumigen Farbtupfer

Kleiner Balkon gestalten: Schnick Schnack oder minimalistisch?

Mir persönlich gefällt es besser, wenn nicht zu viel Deko herum steht. So wird kein kostbarer Abstellplatz verschenkt, es kann weniger herunterfallen und es muss nicht ständig alles nach drinnen geräumt werden, wofür es in der Wohnung wiederum Stauraum geben muss. Und sind wir doch einmal ehrlich: Es kommt mit der Zeit eh mehr und mehr dazu. Ein Must-Have gab es jedoch: Eine Laterne! Mehr aus Zufall stießen wir im Gartencenter dann auf diese kugelförmige Solarlaterne. Über den Tag lädt sie sich im Sonnenlicht auf und begleitet den Abend bis zu sechs Stunden mit wunderschönen Schatten. Perfektes Feierabend-Feeling!

kleiner Balkon gestalten - Nina minuscule.de

Trotz Minimalismus. Ganz ohne Deko geht es dann doch nicht

Wer von euch auf den Geschmack gekommen ist, für den habe ich noch eine kleine Shopping Inspiration. 😉 Ich bin gespannt, wie es mit der Balkon-Reise weitergeht und freue mich, wenn ihr wieder dabei seid!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Nina Weber

Nina Weber

Neugierig, abenteuerlustig und ein Faible für Ästhetik. Drei Eigenschaften, die mich ziemlich gut beschreiben. Zudem liebe ich es, mich mit Menschen auszutauschen und mich inspirieren zu lassen. Also schreibt mir gerne eure Meinung oder Anregungen zum kleinen Wohnen in der Stadt. Ich freue mich auf euch!
Nina Weber
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Tumblr
Kategorie: Allgemein, Nina

von

Neugierig, abenteuerlustig und ein Faible für Ästhetik. Drei Eigenschaften, die mich ziemlich gut beschreiben. Zudem liebe ich es, mich mit Menschen auszutauschen und mich inspirieren zu lassen. Also schreibt mir gerne eure Meinung oder Anregungen zum kleinen Wohnen in der Stadt. Ich freue mich auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.